Bertram Haller

Die Sammlung Nordkirchen der Universitäts- und Landesbibliothek Münster

Handschriften, Autographen und Drucke der Familien Fürstenberg und Plettenberg aus Schloss Nordkirchen

2010, 258 Seiten, 8 Abbildungen, Harteinband
2010, 258 pages, 8 figures, hardcover

ISBN 978-3-86887-000-8
Preis/price EUR 42,–

17 × 24cm (B×H), 600g

Dieses Buch bestellen / order this book

PDF mit ausgewählten Originalseiten aus dem Buch/
PDF with selected original pages from the book


Kurzzusammenfassung
Inhaltsverzeichnis


Kurzzusammenfassung:

Die Universitäts- und Landesbibliothek Münster bewahrt mit der »Sammlung Nordkirchen« wertvolle Quellen zur westfälischen und europäischen Geistes-, Kirchen- und Adelsgeschichte der zweiten Hälfte des 17. und des beginnenden 18. Jahrhunderts auf, die aus dem Besitz der für die Geschichte Westfalens bedeutenden Familien Fürstenberg und Plettenberg stammen. Die Dokumente fristeten lange Zeit im Schloss Nordkirchen, dem Sitz der Familie Plettenberg etwa 30 Kilometer südlich von Münster, ein wenig beachtetes Dasein.

Diese Sammlung setzt sich zusammen vor allem aus Dokumenten der Nachlässe des Ferdinand von Fürstenberg (1626–1683; Fürstbischof von Paderborn und Münster) und seines Neffen Christian Theodor von Plettenberg (1647–1694; Domherr in Hildesheim). Gelehrte und wissenschaftliche Manuskripte zur niedersächsischen und westfälischen Geschichte, Abschriften und Sammlungen von Texten überregionaler Bedeutung wie der Annalista Saxo, die Poemata des Fabio Chigi oder die Schedula diversarum artium des Theophilus Presbyter, aber auch schnell geschriebenen Notizen und Aufzeichnungen, kleine Faszikel und Fragmente, Autographen von wenigen Seiten, Briefe und zeitgenössische Druckwerke vermitteln ein farbiges und facettereiches Bild der historischen und literarischen Bemühungen beider Persönlichkeiten. Namen wie Gottfried Wilhelm Leibniz, Nikolaus Schaten, Bernhard von Mallinckrodt, Bernhard Rottendorff, Friedrich von Spee, Nikolaus Heinsius oder Jean Mabillon zeugen zusätzlich von ihrem weit ausgerichteten gelehrten Beziehungsnetz.

Der vorliegende Katalog der »Sammlung Nordkirchen« verzeichnet 380 Dokumente und beschreibt sie erstmals in großer Ausführlichkeit. Neben der formalen Identifizierung der einzelnen Dokumente durch Verfasser-, Titel-, Lokalisierungs-, Datierungs- und Umfangsangaben hat der Bearbeiter auf ihre inhaltliche Erschließung besonderen Wert gelegt, um damit den Informationswert des Katalogs zu vergrößern.

Der Katalog erfaßt möglichst viele Daten zu den Dokumenten und macht sie dem Benutzer durch die Beschreibung des Äußeren, durch eingehende Angaben zum Inhalt, zur Geschichte und zur Überlieferung der Handschriften, durch Literatur- und Veröffentlichungsnachweisen und durch ein umfangreiches Personenregister mit Lebens- und Wirkungsdaten und bibliographischen Nachweisen zugänglich.

[nach oben / to the top]


Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

Einführung

Übersicht der beschriebenen Dokumente

Beschreibungen der Dokumente

Ferdinand von Fürstenberg (1626–1683) Nk 1–Nk 91
Dokumente zu Fürstenbergs Vita Nk 1–Nk 6
Dokumente aus Fürstenbergs römischer Zeit Nk 7–Nk 18
Fürstenbergs gelehrtes und literarisches Netzwerk Nk 19–Nk 32
Fürstenbergs historische Arbeiten und ihre Quellen Nk 34–Nk 91
Die Familie Fürstenberg Nk 92–Nk 102
Die Familie Fürstenberg als ganze Nk 92–Nk 93
Einzelne Mitglieder (ohne Ferdinand) Nk 94–Nk 102
Die Familie Plettenberg Nk 103–Nk 195
Die Familie Plettenberg als ganze Nk 103–Nk 104
Einzelne Mitglieder der Familie Plettenberg
Friedrich Christian von Plettenberg (1644–1706) Nk 105–Nk 115
Christian Theodor von Plettenberg (1647–1694) Nk 116–Nk 152
Ferdinand von Plettenberg (1650–1712) Nk 153–Nk 155
Ferdinand von Plettenberg (1690–1737) Nk 156–Nk 168
Werner Anton Adolf von Plettenberg (†1711) Nk 169
Franz Joseph von Plettenberg (1714–1779) Nk 170–Nk 180
Clemens August von Plettenberg (1742–1771) Nk 181–Nk 183
Maximilian Friedrich von Plettenberg (1771–1813) Nk 184–Nk 187
Aloysia von Plettenberg (1741–1817) Nk 188
Bibliotheksverzeichnisse der Familie Plettenberg Nk 189–Nk 195
Familie Esterházy Ms N.R. 200, Nk 196–Nk 198
Familie Arenberg Nk 199
Varia Nk 200–Nk 227; Ms N.R. 4000–4001; Nk 228–Nk 286
Korrespondenz Nk 287–Nk 381

Literaturverzeichnis

Personenregister

Ortsregister

Signaturenkonkordanz

[nach oben / to the top]